Revolutionäre Marketing-Strategien für deinen Bar-Betrieb

Revolutionäre Marketing-Strategien für deinen Bar-Betrieb

Ziele für strategisches Bar-Marketing setzen

Gepostet von Michael Elkins, dem January 2, 2018

Bar-Betriebe sind allen traditionellen Marketingherausforderungen wie Restaurants ausgesetzt, aber sie haben einige zusätzliche Probleme, die mit dem Risiko verbunden sind, exzessives Trinken zu fördern und betrunkene Gäste zu bedienen. Bars müssen auch in einer Umgebung, die oft überfüllt, ausgelassen und von der Küche getrennt ist, Speisen servieren.

Du musst sehr vorsichtig sein, wenn du Alkohol verkaufst, dass du nicht mit den lokalen Wein-, Bier- und Likörgesetzen in Konflikt gerätst. Viele Rechtsordnungen beschränken deine Möglichkeiten, Werbung zu machen oder Trinkanreize und Happy-Hour-Preise anzubieten. Es gibt jedoch viele verantwortungsvolle Alternativen, z. B. Rabatte auf die "Spitzen"-Liköre, für dein Restaurant charakteristische Getränke, bei denen molekulare Mischtechniken zum Einsatz kommen und Rabatte auf Lebensmittel zur Ergänzung zum Getränkeverkauf.

Definiere deine Marketingziele

Letztendlich sind ein höherer Umsatz und höhere Gewinne deine Ziele, aber ungenaue und allgemeine Ziele sind schwer zu kontrollieren und zu erreichen. Deine Ziele bei der Vermarktung deiner Bar könnten darin bestehen, den Alkoholverkauf zu steigern, Aufmerksamkeit für dein Unternehmen in den sozialen Medien zu schaffen, wichtige demografische Gruppen anzuziehen - wie Millennials - oder Menschen dazu zu bringen, länger zu bleiben und mehr Geld auszugeben. Vielleicht möchtest du eine neue Speisekarte oder eine charakteristische Reihe von alkoholischen und alkoholfreien Getränken einführen. Vielleicht möchtest du deine Bar in einen Veranstaltungsort verwandeln. Das Festlegen einiger verfolgbarer und messbarer Ziele ist eine solide Strategie für jeden Marketing- oder Geschäftsplan.

Unabhängig von deinen Zielen und deiner Strategie musst du alle lokalen, den Alkohol betreffenden Vorschriften recherchieren, damit du nicht in rechtliche Schwierigkeiten gerätst. Denke daran, dass nicht jede Werbung für jede Art von Bar geeignet ist. Zum Beispiel könnte das Organisieren einer vintage Weinverkostung für eine Nachbarschaftsbar und -grill ungeeignet sein. Du solltest die Werbung für deine Bar immer an deine Zielkunden sowie an das verfügbare Platz- und Preisprofil anpassen, aber die folgenden Vorschläge sollten dir kreativen Input für deine Marketingstrategie geben:

Social Media Kanäle nutzen

Heutzutage verbinden Social-Media-Plattformen Menschen mit ähnlichen Interessen auf beispiellose Weise. Millennials bauen oft ein aktives soziales Leben auf, indem sie sich in den sozialen Medien mit Leuten verbinden, die in ihrer Nähe leben. Social-Media-Marketing-Ideen für den Barbetrieb beinhalten folgende Möglichkeiten:

  • Anreize nur für Social-Media-Mitglieder

    Werbe-Specials für bestimmte soziale Gruppen können dein soziales Profil und deine Reichweite erweitern.

  • Nutzergenerierte Ideen einbeziehen

    Du kannst einen nutzergenerierten Wettbewerb auf verschiedenen sozialen Websites veranstalten, um Ideen für neue Lebensmittel, Snacks, Getränke und Themen einzuholen.

  • Community-Gruppen pflegen

    Die sozialen Netzwerke sind die ideale Plattform, um deine Bar in Community-Gruppen, bei Benefizveranstaltungen, Casinoabenden, Spenden für wohltätige Zwecke und andere Veranstaltungen zu promoten.

  • Kontaktiere lokale Prominente und Influencer

    Du kannst soziale Medien nutzen, um lokale Prominente und Influencer zu kontaktieren und sie davon zu überzeugen, eine Idee, eine Sache oder ein Produkt deiner Bar zu bewerben.

  • Erstelle relevante Beiträge

    Poste Fotos, Artikel, Tweets und Videos, die das Konzept und die Kunden deiner Bar präsentieren.

  • Improvisierte Events organisieren

    Du kannst deine Kunden ermutigen, ihre Freunde zu spontanen Treffen einzuladen, indem du einen informellen Wettbewerb durchführst, um zu sehen, wer die meisten Kollegen, Teammitglieder oder Freunde dazu bringen kann, vorbeizuschauen.

  • Sporne deine Kunden zum Teilen an

    Ermutige deine Gäste, Fotos von deinem Essen, Vorspeisen oder bunten Getränken zu teilen. Du kannst diese Posts auf einem digitalen Schild oder einem großen Bildschirm zeigen.

  • Integriere nutzergenerierte Inhalte in dein Marketing

    Das Teilen von nutzergenerierten Fotos, Rezensionen, Karaoke-Auftritten und anderen Inhalten kann positive Werbung, Weiterempfehlungen und Kundenbindung fördern.

  • Unterstützung von deinen Mitarbeitern

    Deine Bar-Mitarbeiter sind auf Trinkgeld angewiesen, so ist jeder Mitarbeiter natürlich am Erfolg deines Restaurants interessiert und beteiligt. Ermutige deine Mitarbeiter, Informationen über Events, Speisen und Getränke deiner Bar auf Instagram, Facebook und Twitter zu teilen. Diese Posts müssen nicht komplex sein - der Angestellte kann nur angeben, dass die Bar geöffnet ist und derzeit ein tolles Special anbietet.

Bar Getränke Cocktails

Kreative, kulinarische Trends nutzen, um Kunden zu gewinnen

Sowohl Bars als auch Restaurants generieren Werbung und ziehen Kunden an, indem sie Ideen aus der Molekularküche und Mixologie übernehmen. Die Molekularmixologie-Bewegung wurde erstmals 2003 in Spanien vom Küchenchef Ferran Adrià benannt und eingeführt. Anfangs entwickelte Adrià eine Technik der Sphärifizierung, die Flüssigkeiten in bunte und feste Kugeln verwandelt. Diese Kugeln geben Cocktails einen künstlerischen Touch und verstärken oft den Geschmack.

Andere mittlerweile üblich gewordene Techniken sind die Herstellung von Schäumen, geschichteten Getränken, Gelen und Getränken, die beim Trinken ihre Farbe wechseln. Das Mischen von Getränken ist in der wettbewerbsorientierten Werbung der Bars zu einer Kunst geworden und Barbesitzer können Millennials und urbane Hipster mit Getränken anlocken, die alchemistische Zauberei vermuten und Kunstfertigkeit mit sich bringen. Zu den Spezialausrüstungen für trendige Bars gehören mittlerweile flüssiger Stickstoff, Entwässerungsmittel, Werkzeuge zur Herstellung von Süßigkeiten, Gasbrenner, Formen für Zutaten und Ausrüstung zum Aufschlagen. Zur kreativen Mixologie gehören oft Schäume, Gelees, essbare Cocktails, durchzogene Aromen und Flüssigkeiten, die feste Zutaten einfrieren können.

Designprobleme, die Bars betreffen

Es gibt mehrere Probleme im Bereich der Raumgestaltung, die Bars betreffen und die versierte Besitzer angehen, um die Einrichtung für die Kunden komfortabler und attraktiver zu machen. Dekorationen für besondere Anlässe sind wichtig, und Bars entscheiden sich häufig für die Installation von Kühlschränken und für die Zubereitung von Gerichten mit kurzen Vorbereitungszeiten, um die Zubereitung von Speisen für Bar-Kunden zu beschleunigen. Es ist auch wichtig, dass der Barbereich nicht weit weg von den Toiletten ist. Die Beleuchtung sollte normalerweise gedimmt sein. Wenn du Karaoke oder andere Unterhaltungen planst, ist es hilfreich, die Infrastruktur zur Erstellung einer Bühne und Soundanlage zu installieren.

GPS-Marketing

Marketing basierend auf dem mobilen Standort ist ein leistungsfähiges Tool für Bars und Restaurants. Eine Umfrage in Großbritannien ergab, dass 66 % der Vermarkter glauben, dass standortbasiertes Marketing die vielversprechendsten Werbemöglichkeiten für die Nutzung digitaler Technologien bietet. Du kannst Personen in einem nahegelegenen Theater oder bei Sportveranstaltung ansprechen, wenn sie gehen und sie einladen, zu einem Cocktail, Abendessen oder Snack vorbeizuschauen.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Bereitstellung einer personalisierten Nachricht zur richtigen Zeit an Personen in der Nähe. Personen geben bereitwillig ihre Standortdaten auf ihren Mobilgeräten weiter. Somit kannst du benutzerdefinierte Nachrichten basierend darauf senden, wo sie sich befinden:

  • Nachrichten in ihrer eigenen Sprache
  • Zeitnahe Vorschläge zur Verlängerung der abendlichen Unterhaltung
  • Spezielle Anreize, wenn sie auf deine Nachricht antworten
  • Mobile Buchung eines Tisches oder von Tischen für eine große Gruppe
  • Zielvorstellungen basierend auf dem Alter
  • Ermutige sie nach einem hektischen Einkaufstag zum Entspannen

Tasting-Events

Social Business-Trinker, Paare mit einem hohen Einkommen und Getränke-Liebhaber genießen alle Arten von Verkostungen, wie Bier, Wein, Getränke, alkoholfreie Getränke und sogar Kaffee oder Tee. Du kannst eine Menge Werbe-Boni sammeln, indem du eine Bier-aus-aller-Welt-Verkostung oder eine Craft-Bierprobe veranstaltest. Wenn du Craft Beer anbietest, kannst du mit der Werbung Millennials, Bierliebhaber und Leute, die neugierig auf den Craft-Beer-Trend sind, anziehen.

Diese Verkostungsevents können ein bestimmtes Thema haben - wie beispielsweise einen bestimmten Spirit, Herkunftsland, festliche Getränke an Feiertagen und andere kreative Konzepte. Menügeführte Essensverkostungen können auch gesellige Bar-Gäste anziehen, wo die Gäste verschiedene Speisen, Vorspeisen und Getränke probieren können. Es hat eine große Anziehungskraft, wenn du, in dem Moment, wo du an einer Bar vorbeiläufst, eine Einladung auf deinem Handy erhältst, mit dem Angebot, einen Cocktail zu genießen, während du Tapas probieren kannst.

Sponsoring lokaler Sportteams

Die meisten Bars hängen stark von ihren Stammkunden ab und die Kunden legen häufig viel Wert auf die Atmosphäre der Bar und die anderen Gäste. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Stammkunden zu gewinnen, die eine Einstellung teilen, ist die Unterstützung eines lokalen Sportteams. Du kannst professionelle Teams oder sogar Schulteams wählen. Du könntest sogar die Teammitglieder nach einem lokalen Spiel zu einer kostenlosen Mahlzeit oder einem Getränk einladen.

Es gibt viele Werbemöglichkeiten für lokale Teams, darunter Merchandise-Artikel, Tippspiele, Live-Übertragungen, Sportartikel und alberne Sportwettbewerbe. Deine Bar könnte auch virtuelle Sportmannschaften und -ligen veranstalten - insbesondere für Meisterschaftsturniere.

Werbung mit Events und Stunts generieren

Zu erfolgreichen, die Bar fördernen Events gehören Kneipentouren, Schnitzeljagd, Wettbewerbe, Feiertagsevents und Unterhaltung. Guerilla-Marketing-Events - wie das Anbringen von Schildern auf verlassenen Gebäuden, das Saubermachen von Graffiti in der Stadt, das Kostümieren deiner Mitarbeitern an beispielsweise Halloween oder die Verbindung zu einem Blockbuster-Film oder einer Sportmeisterschaft können viel Aufmerksamkeit im Internet und in den traditionellen Medien erzeugen.

Mehr daraus machen mit Sofort-Bestellungen

Der Profit einer Bar konzentriert sich oft auf die wenigen Stunden vor und nach Mitternacht. Das bedeutet, dass es wichtig ist, den Service zu beschleunigen, Bestellungen schnell abzuwickeln und immer noch ausreichend Zeit für die Kunden zu haben und den klaren Kopf jedes Gastes beurteilen zu können. Eine mobile und einfache Schnittstelle - wie zum Beispiel das kostengünstige Kassensystem von Waiterio - beschleunigt das Senden von Getränkebestellungen an den Barkeeper, reduziert Fehler und spart Zeit, wenn die Bedienung mit Kunden in Kontakt tritt.

In der heutigen vernetzten Welt sind Bars einem extremen Wettbewerb ausgesetzt, um trendige Singles mit hohem Einkommen und Geschäftsleute anzuziehen, die ihre Kunden bestmöglich unterhalten wollen. Bars stehen im Wettbewerb mit Hotel-Lounges, Raves, privaten Events und Pop-up-Clubs. Die Entwicklung kreativer Ideen, die mit deiner Zielgruppe im Einklang stehen, kann dir jedoch eine stabile Kundschaft sicherstellen, die Gewinne steigern und deine Bar zu einem beliebten lokalen Treffpunkt deiner Zielgruppe machen.

Laden Sie Waiterio für Ihr Restaurant herunter
Herunterladen